Was ist denn eigentlich "Die Stämme"???

Die Stämme ist ein Mittelalter-Strategie-Browsergame d.h. ein   Strategie-Spiel, das man auf einer Internetseite spielt, im                Ritter-Zeitalter, auch genannt Schwarzes-Zeitalter. Der Sinn bei Die Stämme ist sein Dorf, in einer Welt (in einem Server), auszubauen, um Punkte zu bekommen, um in der Rangliste Aufzusteigen. Wenn man nicht alleine Spielen möcht kann man sich auch ein, wie der Name des Spiels einem schon verrät, einen "Stamm" gründen oder Beitreten, z.B.:   "Das Omen", man kann sich mit anderen Stämmen verfeinden und verbünden, jeder Stamm hat auch noch ein eigenes Kürzel, in diesem Falle lautete das Kürzel : D.O.                                                              Man kann bei "Die Stämme" auch weitere Dörfer adeln (erobern) oder angreifen,es gibt Babarendörfer und Dörfer von anderen Spielern, welche man beide adeln und angreifen kann, um wiederum noch mehr Punkte zu bekommen.

Was ist "Das Omen"???

 

Das Omen ist ein Stamm auf dem    oben Beschriebenen Spiel, "Die Stämme", Das Omen ist ein Stamm auf der Welt 36 verteilt und auf der welt 85 im Süden-Südost. Das Omen ist ein sehr kleiner und neuer Stamm aber seine Mitglieder, wie auch Stammesführer und Stammesgründer haben viel Erfahrung und sind alle gut mit einander befreundet und helfen uns. Von Krieg halten wir nicht viel aber wenn uns jemand angreift dann Schlagen wir zu, naja Qualität ist doch nicht immer besser als Quantität.



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!